direkt zum Inhalt

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zum/zur Kinderpfleger/in erfolgt an der staatlich anerkannten Berufsfachschule in Vollzeitausbildung (wöchentlich ca. 40 Unterrichtsstunden). Sie umfasst 2.880 Stunden, wovon 2.400 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht an der Berufsfachschule und 480 Stunden praktische Ausbildung im Bereich Sozialpädagogik in Kindergärten und -heimen absolviert werden.

Zu den allgemeinen Lernbereichen gehören Deutsch, Religionslehre/Ethik, Berufs, - Gesetzes- und Staatskunde, weiterführende Fremdsprache und Sport.

Der Fachtheoretische Unterricht beinhaltet die Erziehungslehre (Pädagogik/Psychologie), die Gesundheitslehre/ -erziehung, Wirtschaftslehre mit Fachrechnen und Informatik.

Der fachpraktische Unterricht hat die Felder Praxis- und Methodenlehre, Sozialpädagogik und Hauswirtschaft, Säuglingspflege und Kinderkrankenpflege, Nahrungszubereitung, Haus- und Textilpflege, Kunst- und Werkerziehung, Musik und Musikerziehung, Bewegungserziehung.

#